Das Bayerische Testzentrum des Landkreises Lichtenfels befindet sich in der Bahnhofstraße 28 (Zufahrt über "Am Bahnhof") in Burgkunstadt. Tests finden ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung statt!

Ab 1. September 2020 können Termine für einen freiwilligen Corona-Test vereinbart werden.

Die Bayerische Staatsregierung hat im Ministerrat am 10. August 2020 beschlossen, das Testangebot für eine Untersuchung auf SARS-CoV-2 nochmals erheblich auszubauen. Dementsprechend wurden die Landratsämter beauftragt, in jedem Landkreis ein „Bayerisches Testzentrum“ einzurichten und dessen Organisation und Betrieb sicherzustellen. Als ergänzendes Angebot zu den Abstrichen in den Arztpraxen und Kliniken, bietet auch der Landkreis Lichtenfels ab 01.09.2020 bis auf Weiteres die Möglichkeit an, sich freiwillig auf Corona testen zu lassen. Das Testergebnis wird Ihnen von uns mitgeteilt. Dieser Corona-Test stellt fest, ob man aktuell mit dem Corona-Virus infiziert ist. Er gibt keine Auskunft darüber, ob man bereits in den Wochen und Monaten zuvor an COVID-19 erkrankt war!

Wer kann getestet werden?

  • Testangebot für jeden Bewohner Bayerns
  • Testung von Reiserückkehrern
  • Testungen symptomatischer Personen (NUR bei Überweisung durch den Hausarzt!)

Sie möchten sich testen lassen? So geht's:

1. Vereinbaren Sie einen Termin! Ohne Termin - kein Test!

a) Bitte vereinbaren Sie den Termin vorzugsweise ganz bequem online unter diesem Link.

b) Sollten Sie über keinen Online-Zugang verfügen, besteht auch die Möglichkeit einen Termin telefonisch vereinbaren.
Unter der Telefonnummer 0 95 71 / 18 - 170 stehen Ihnen die Beschäftigten des Landratsamtes gerne zu den allgemeinen Öffnungszeiten zwecks Terminvereinbarung zur Verfügung.
HINWEIS: Bitte füllen Sie bereits zu Hause die Einwilligungserklärung vollständig und unterschrieben aus und bringen diese dann zum Termin ins Testzentrum mit.
 

2. Kommen Sie zum genannten Termin ins Bayerische Testzentrum

Die Kolleginnen und Kollegen beim Bayerischen Testzentrum des Landkreises Lichtenfels warten auf Sie zum vereinbarten Termin.
Bitte seien Sie pünktlich und bringen die entsprechenden Unterlagen mit:
- Personalausweis
- Versichertenkarte
- Mund-Nasen-Bedeckung
- Online-Bestätigung des Termins mit Referenznummer oder ausgefüllte Einwilligungserklärung.

Ohne diese Unterlagen können wir keinen Corona-Test durchführen.

Sollten Sie den vereinbarten Testtermin nicht wahrnehmen können, sagen Sie, auch aus Gründen der Fairness, frühzeitig ab. So geben Sie anderen Bürgerinnen und Bürgern die Chance, schneller an einen Termin zu kommen.

3. Das Test-Ergebnis wird Ihnen mitgeteilt

Sie können das Testergebnis über das Eincannen des QR-Codes erfahren. Sie erhalten zudem ein Schreiben des Bayerischen Testzentrum des Landkreises Lichtenfels mit Ihrem Testergebnis.

4.    Was bedeutet mein Ergebnis

• SARS-CoV-2-PCR: positiver Befund
Das zuständige Gesundheitsamt erhält den Befundbericht über die Labormeldung gemäß § 7 IfSG. Das Gesundheitsamt benachrichtigt Sie telefonisch und informiert Sie über den weiteren Ablauf, insbesondere die Verpflichtung zur Isolation. Das Gesundheitsamt ermittelt auch die Kontaktpersonen und gibt diesen die erforderlichen Handlungsanweisungen.

•  SARS-CoV-2-PCR: negativer Befund
Ein negativer Befund bedeutet für Sie, dass sie zum Zeitpunkt des Abstrichs keine Merkmale oder Hinweise auf die Erkrankung COVID-19 aufgewiesen haben.
 

So finden Sie das Bayerische Testzentrum des Landkreises Lichtenfels:

Auf der Landkreiskarte (Geoportal) können Sie ganz bequem Ihren Weg dorthin finden inkl. Routenplanung oder ÖPNV:
https://www.vianovis.net/lkr-lichtenfels/#m=osm&zoomto=true&uid=994817

Adresse:

Bayerisches Testzentrum des Landkreises Lichtenfels
Bahnhofstraße 28 (Zufahrt über "Am Bahnhof")
96224 Burgkunstadt

Öffnungszeiten Testzentrum: Ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung!

Quelle: Landratsamt Lichtenfels